Melancholie @ Rudi @ Bluesdiary

Super-Song_400x270.jpg

Melancholie @ Rudi @ Bluesdiary

http://bluesdiary.com/wp/audio/Townes_van_Zandt_-_For_The_Sake_Of_The_Song.mp3

Townes van Zandt – For The Sake Of The Song

In Bluesdiary habe ich gerade ein paar todtraurige Songs publiziert, u.a. natürlich auch Townes van Zandt, ein irrsinnig begnadeter Singer/Songwriter, der sich aber leider zu Tode gesoffen hat. Wen wundert’s, diese verrückte und gewalttätige Welt überleben nur wahre Helden.

http://bluesdiary.com/wp/audio/Solomon_Burke_-_Cruel_World.mp3

Solomon Burke – Cruel World

Zu denen ich mich sicher nicht zähle. Seit der Tod meine Familie und meine Freunde ins Visier genommen und erbarmunglos abgeschlachtet hat, komme ich mir vor ein dreckiger, aus allen Poren schwitzender stinkender blutender Soldat, der auf dem Zahnfeisch über das Schlachtfeld des Lebens robbt, das aus jeder Richtung von Heckenschützen unter Beschuß genommen wird. Wer legt von wo auf mich an und wann trifft mich welche Kugel? Es ist schwer, sehr schwer, ständig mit solchen Todesgedanken und Todesängsten zu „leben“. Ich versuch’s trotzdem.

http://bluesdiary.com/wp/audio/Ludwig_Hirsch_-_I_lieg_am_Ruckn.mp3

Ludwig Hirsch – I lieg am Ruckn

Sobald wir anfangen zu leben, drückt oben das Schicksal den Pfeil des Todes aus der Ewigkeit ab – er fliegt solange als wir atmen, und wenn er ankommt, hören wir auf. „O, stürben wir doch auch so alt und lebenssatt wie unser Jubel-Greis!“ sagen dann diejenigen, deren Pfeile noch fliegen. — Jean Paul

http://bluesdiary.com/wp/audio/Ludwig_Hirsch_-_Komm_grosser_schwarzer_Vogel.mp3

Ludwig Hirsch – Komm, großer schwarzer Vogel

Memento!

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben…
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.

Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr
– und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der andren muss man leben!

Mascha Kaléko

Super-Song-Premiere @ Bluesdiary

Zu lieben ist gut

Lesbenliebe_420x240.jpg

http://bluesdiary.com/wp/audio/Al_Green_-_The_Message_Is_Love.mp3

Al Green – The Message Is Love

Zu lieben ist gut: denn Liebe ist schwer. Liebhaben von Mensch zu Mensch: das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist. — Rainer Maria Rilke

Lieben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Welttag der Suizidprävention am 10. September

Ruslana-Korshunova_400x295.jpg

Ruslana Korshunova 2.7.1987 – 29.6.2008

http://bluesdiary.com/wp/audio/Midnight_Choir_-_Requiem.mp3

Midnight Choir – Requiem

Welttag der Suizidprävention am 10. September

Alle drei Minuten versucht in Deutschland jemand, sich das Leben zu nehmen, alle 47 Minuten gelingt das tatsächlich jemandem. Etwa 11.000 Menschen sterben jährlich durch eigene Hand (wobei zusätzlich von einer hohen Dunkelziffer auszugehen ist), das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, illegale Drogen, Gewalttaten und Aids zusammen. Der Welttag der Suizidprävention wurde erstmals am 10.September 2003 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen, um auf dieses ungelöste Menschheitsproblem und Tabuthema aufmerksam zu machen und auf verstärkte Bemühungen zu dringen, Selbsttötungen zu verhindern.

„Welttag der Suizidprävention am 10. September“ weiterlesen

Das Wort & Lied zu Geld, Macht und Liebe

Kinder-Liebe_400x270.jpg

Je älter ich wurde, desto mehr wurde mir klar,
wo ich die Quelle der Freuden und des Lebens suchen müsse.
Geld war nichts, Macht war nichts.
Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe.

Hermann Hesse

http://bluesdiary.com/wp/audio/Earl_King_-_Love_Can_Save_The_World.mp3

Earl King – Love Can Save The World

Lieben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

1.000 Artikel in blog-O-rama

Affen-bloggen_360x360.jpg

! 1.000 Artikel in blog-O-rama !

Es gibt wieder was zu Feiern im Eisbrecher.Net(zwerk): Beachtliche 1.000 Artikel habe ich hier seit dem 14. September 2006 publiziert. Keine Fließbandarbeit, keine Massenware, kein Mainstream, sonst gäbe es nicht Kommentare wie die von Manuela oder Uli:

Eine wirkliche Perle im WEB!!!!
Ich werde sicher noch viele Stunden hier verbringen und dabei jede Menge lernen, bei guter Unterhaltung. Als Bonus bekomme ich dann auch noch das eine oder andere Programm – das Leben kann soooo schön sein ^_^
Liebe Grüße und ein großes Kompliment,
Manuela

deine seite ist der absolute brüller. toll gemacht. hast du sonst kein leben?
Uli Stein

„1.000 Artikel in blog-O-rama“ weiterlesen

Happy Birthday, lieber Harald!

Happy-Birthday-Power.jpg

! Happy Birthday, lieber Harald !

Nach all den vielen Toten in meiner Familie ist das hier mal ’ne gute Nachricht: mein Bruder Harald lebt noch und feiert heute das Leben und seinen 59. Geburtstag. Happy Birthday, lieber Harald! Und für das Geburtstagsständchen habe ich den guten alten Willie Nelson engagiert:

http://bluesdiary.com/wp/audio/Willie_Nelson_-_Funny_How_Time_Slips_Away.mp3

Willie Nelson – Funny How Time Slips Away

„Happy Birthday, lieber Harald!“ weiterlesen

Willy DeVille will mein Freund sein!

Willy-DeVille-Tattoo_400x225.jpg

! Willy DeVille will mein Freund sein !

Unglaublich, aber wahr. Heute morgen fand ich doch tatsächlich diese Mail in meinem Postfach:

Willy DeVille & the Mink DeVille Band würde gerne zu deinen MySpace-Freunden gehören.

Nachricht von Willy DeVille & the Mink DeVille Band:

Logg dich bei MySpace ein, um die Freundanfrage zu bestätigen oder abzulehnen:

XXXXXXXXXX (schließlich soll niemand in meinem Account rumpfuschen)

Sieh dir das Profil von Willy DeVille & the Mink DeVille Band an:
http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=341352635

Wenn du in Zukunft keine Emails wie diese erhalten möchtest, dann klicke hier um deine Account-Einstellungen unter „Benachrichtigungen“ zu ändern:

XXXXXXXXXX (siehe oben: mein Account gehört mir)

Du kannst dich auch mit uns in Verbindung setzen, falls du Fragen zum Datenschutz hast:

DE-privacy@myspace.com

2003-2008 MySpace.com. Alle Rechte vorbehalten.

„Willy DeVille will mein Freund sein!“ weiterlesen

Das Wort & Lied zum Glücklichsein

Für die meisten heißt Glücklichsein,
daß sie den Gewohnheiten folgen können,
die ihre Väter entwickelt haben.

Alan Sillitoe

Der Tod vor dem Tod

: die Gegenmittel :

Sinntankstelle Bibliothek 24/7 geöffnet

Mut- und Muntermacher – Screensaver

http://bluesdiary.com/wp/audio/Steve_Forbert_-_You_Cannot_Win_If_You_Do_Not_Play.mp3

Steve Forbert – You Cannot Win If You Do Not Play