Im Dämmerlicht : Die Entwicklung der Weltgeschichte mal anders – Arte-Kurzfilm


Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen,
oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.
John F. Kennedy

Was die Menschen auf diesem Planeten so treiben? Sie zerstören den Planeten und massakrieren sich im Namen diverser imaginärer Götter und blutrünstiger Politiker. Der Arte-Kurzfilm „Im Dämmerlicht : Die Entwicklung der Weltgeschichte mal anders“ führt uns unseren alltäglichen Wahnsinn und unsere skrupellose Gewalt schonungslos vor Augen:

Das größte Rätsel der Geschichte ist, wie die schlechten Vorwände für Kriege immer wieder über die guten Gründe für Frieden siegten. – Henriette Hanke

Die einzige Hoffnung für die Erde besteht darin, daß es der Menschheit gelingt, mehr Probleme zu lösen als auszulösen. – Henriette Hanke

http://bluesdiary.com/wp/audio/Earl_King_-_Love_Can_Save_The_World.mp3

Earl King – Love Can Save The World

Herzlich : Rudis Filmpalast : Willkommen

Unsere Augen verschaffen uns eine Menge Freuden.
Robert Walser

Banner-Rudis-Filmpalast-orange_485x170

Lesenswert

Dunkle Stadt Bohane – Retro-Dystopie von Kev... Kevin Barrys "Dunkle Stadt Bohane" ist definitiv anders als alles, was Sie bisher gelesen haben. Der Roman spielt im Jahr 2053, also Science Fiction...
Bankgster als Leichenfledderer Des Teufels Netzwerk in der Welt hat nur den einen Namen - "Geld". Hugo von Hofmannsthal Vor vier Monaten bloggte ich hier: UBS-Bankgster plünder...
Rudis neues Wörterbuch : Cyberpunk Cyberpunk - unsere Zukunft? Wer wollte nicht gerne wissen, wie die Zukunft aussieht? Der Freitag versucht Sie uns zu beschreiben: Cyberpunk als Z...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.