Ehe zwischen Wahn & Sinn : Ein Auslaufmodell?

HerzRose_314x312

Ich bin, was die Frauen anlangt, ein Perlenfischer.
Theodor Storm

Im Februar bloggte ich hier: Kaputte Ehen & Intakte Singles. Jetzt vertiefen wir das Thema mit dem ze.tt-Artikel: Dumm ist, wer sich ewig bindet : Ein Hoch auf die Beziehungsunfähigen! Nun ja, als beziehungsunfähig würde ich mich nicht bezeichnen, immerhin war ich mit einem Dutzend feiner Frauen jeweils vier liebevolle Jahre zusammen. Beziehungsunfähig bin ich also keineswegs, aber extrem anspruchsvoll und sehr wählerisch. Muß Mann sein, finden Sie nicht?

lockenwickler-frau-270x360.jpg

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Albert King – Get Out Of My Life Woman

Ein richtiger Fischer wirft kleine Fische zurück ins Wasser

„Ja, die Kleine ist wirklich lieb“, sagte Havel, „aber lieb sein kann auch ein Hund, ein Kanarienvogel oder ein Entlein, das über den Hof watschelt. Im Leben, lieber Freund, geht es nicht darum, eine größtmögliche Anzahl von Frauen zu erobern, denn das wäre ein zu äußerlicher Erfolg. Es geht vielmehr darum, die eigenen Ansprüche zu heben. Merken Sie sich, lieber Freund, ein richtiger Fischer wirft kleine Fische zurück ins Wasser.“ – Milan Kundera

Singles-Herz_420x300

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Hosea Hargrove – I Love My Life

Wir „Beziehungsunfähigen“ sind viel besser als unser Ruf. Die romantische Liebe hat, wenn sie überhaupt mal funktionierte, längst ausgedient. Mit unserer heutigen Lebensvorstellung ist sie kaum vereinbar. Wir „Beziehungsunfähigen“ sind sowas wie die Pionier*innen, die langsam den Mut entwickeln, Beziehungen zu führen, die zum Zeitgeist passen. Wir versuchen, die Angst vorm Alleinsein zu überwinden und ein modernes, selbstbestimmtes Liebesleben zu führen.

Die moderne langfristige Beziehung ist viel zu schmerzhaft, als dass man sie sich antun sollte. Wenn ich eine Partnerschaft beende, dann nicht, weil ich mich vor einem Kompromiss drücken will. Ich finde, das ist die einzig vernünftige Entscheidung, damit jeder sein Leben führen kann, ohne sich zu verbiegen. – ze.tt

Einsame-Frau_330x330.jpg

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kristin Hersh – Your Ghost

In welchem Jahrhundert lebe ich eigentlich, dass ich mich dafür rechtfertigen muss, wenn ich gerade alleine bin? Mich ständig fragen lassen muss, ob der eine oder der andere nicht doch der Richtige ist.

Ich bin allein, weil ich’s kann. Weil ich jung bin. Weil ich nicht heiraten muss, um jemand zu sein. Aber vor allem: weil ich nicht verliebt bin. Single ist ein Beziehungsstatus, kein Problem und erst recht keine Krankheit, die jeden Tag untersucht werden muss. – ZEIT Campus

Ehe-Fussfessel_400x300.jpg

Ehe zwischen Wahn & Sinn

Beate-Ehe-01_270x370.jpg

Ich erinnere mich an die Freunde, die ich in der Schule hatte, und an ihr Leben, wie sie meistens mit einundzwanzig verheiratet waren, und ein Flugzeug fliegt aus dem Himmel und schreibt DAS ENDE über ihre Welt. – Alan Sillitoe

SZ-Magazin: Als Expertin für die kaputte Ehe: Was würden Sie Leuten vor der Hochzeit raten?

Helene Klaar: Weiß ich nicht. Ich sehe Ehen scheitern, die mit den besten Absichten geschlossen werden. Mann und Frau sagen: Wir sehen die Gefahren und machen es besser. Sie scheitern. Es scheitern Ehen, die erst geschlossen werden, nachdem die Partner schon lange miteinander gelebt haben. Manche heiraten, wenn schon ein Kind da ist. Auch diese Ehen scheitern. Früher gab es ja Muss-Ehen, weil ein Kind unterwegs war. Das ging oft schief.

Häufig ist die Ehe
nur eine Vorbereitung auf die Scheidung.
Dalai Lama

Ehepaar-Saufen_300x400

Die Ehe ist ein Sarg für die Liebe.
Max Frisch

Keine erfreulichen Aussichten für Heiratswillige & Verheiratete. Ehen scheitern, egal wie man sie anlegt: mit und ohne Kinder, mit und ohne Geliebte/n, mit und ohne Liebe. Wen wundert’s, ist doch die Ehe viel eher eine Leidens- als eine Lebensform. Was für eingefleischte Masochisten, die sich nach dem Tod vor dem Tod sehnen. Schließlich wußte schon Balzac: Die Ehe ist ein Kampf auf Leben und Tod – und es gibt nur wenig Überlebende… Bleiben Sie also besser Single wie ich.

Ehe: komplizierte Doppel-Prothese mit der man kaum voran-, umso leichter aber zu Fall kommt.
Hanns-Hermann Kersten

Zweite Ehen scheitern Studien zufolge häufiger als erste. Das Risiko einer Trennung erhöht sich, wenn die Frau Kinder mitbringt in die zweite Ehe – für Männer gibt es diesen Zusammenhang nicht, weil die Kinder nach einer Trennung noch immer vorwiegend bei der Mutter leben. Und doch liest man fast nichts darüber, was passiert, wenn eine Patchworkfamilie zerbricht. Vielleicht weil es so schmerzhaft ist? Weil es eine weitere Niederlage ist? – ZEIT-Magazin

beate-ehe-02.gif

Ein Ehemann, was ist das für ein Gockel. So was Kleines, Geblähtes, auch Geducktes -, was sind Ehe und Kinder für heimtückische Methoden, Rasse zu verschlechtern, dagegen ist doch aller Alkohol und Opium und Tabak schöpfungsgesandt. – Gottfried Benn

Mann-auf-Sofa_400x240.jpg

Wenn ein Mann erst mal verheiratet ist, dann ist er absolut verschlampt. Dann gibt’s nichts mehr für ihn. Nichts. Auch nicht das geringste. Du hast ja die Kerls gesehen, die sich verheiratet haben. Man sieht’s ihnen sofort an. Sie kriegen so ’n satten, verheirateten Ausdruck. Die sind erledigt. – Ernest Hemingway

Ich bin 68 – Single, putzmunter, rundum gesund, absolut nicht verschlampt – und habe bis dato etwa ein Dutzend wunderbare Frauen geliebt. Kein einziger Fehlgriff, 12 Volltreffer à 4 Jahre = 48 Jahre heiße Liebe, was will Mann mehr? Trotzdem war immer nach etwa 4 Jahren die Trennung angesagt, weil die lieben Ladies – aus meiner Sicht – in ihrer Entwicklung nicht nur nachgelassen, sondern zurückgefallen waren.

MehrPower_400x300.jpg

Auf Bergbesteigungen und anderen großen Unternehmungen: Der andere muß entweder mitgehen, oder dann muß man sich von ihm ablösen. – Ludwig Hohl

„Bis daß der Tod uns scheidet“ war noch nie meine Sache. Horaz dagegen habe ich schon mit der Muttermilch eingesogen: „Tempus fugit – carpe diem! Die Zeit vergeht – nutze den Tag!“ Die Zeit vergeht und alles mit ihr: Lust wie Leid, und viele viele wunderbare Menschen wie Roger Willemsen. Amen.

Eine Ehefrau sollte ein Mann nicht besitzen

Hört man von einem, er wohne immer allein, so ist das reizvoll; heißt es aber, er sei als Schwiegersohn in eine Familie eingetreten oder habe sich eine Frau genommen, so fühlt man sich gleich enttäuscht. Begnügt er sich mit einer Frau von allzu gewöhnlicher Art und hat sie dann dauernd um sich, so dünkt es uns selber gar zu feil. Ist es aber eine vorzügliche Dame, so heißt es wohl bald, er trage sie auf Händen und verehre sie wie seinen Buddha. Nimmt er sich eine, die sich trefflich auf den Haushalt versteht und auf sonst nichts, tut der Mann einem wirklich leid. Kommen dann die Kinder zur Welt, so werden sie so verwöhnt, daß es widerwärtig ist. Wird die Frau nach dem Tod des Mannes Nonne und welkt langsam dahin, so wirkt das, je länger der Mann tot ist, immer trübseliger. Mag eine Frau sein, wie sie will – es muß peinlich und erbitternd sein, sie Tag und Nacht um sich zu sehen. Auch die Frau wird einen solchen Zustand auf die Dauer quälend finden. Getrennt leben und manchmal unerwartet erscheinen, das dürfte viel eher zu einem Verhältnis führen, das lange währt. Sucht der Mann die von ihm Geliebte nur vorübergehend auf und bleibt dann eine Nacht, so ist es für beide stets ein überwältigendes Erlebnis. – Yoshida Kenko

Daß zwei Menschen zusammen leben können, ist eines der größten Wunder. In den meisten Fällen können sie es auch gar nicht, was dadurch verdeckt wird, daß sie auch nicht auseinander können. – Ludwig Marcuse

Broken-Hearted-Boy-and-Girl_360x360.jpg

Jede zweite Ehe hält nicht. Hätten Flüge eine fünfzigprozentige Absturzquote, wäre die Lufthansa längst pleite. An der Ehe aber halten alle hartnäckig fest. – Katrin Bauerfeind

Ehe_Fessel.jpg

Es ist schon komisch, daß ein Mann, der sich um nichts auf der Welt Sorgen machen muß, hingeht und eine Frau heiratet. – Robert Frost

Und wenn Sie beim Leben & Lieben, beim Leiden & Scheiden gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Steve Wynn – That’s The Way Love Is

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Bluesdiary_480x100

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Viewed 3563 times by 1006 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.