! Schöne neue Welt ?

Mensch-Digitalisierung_480x360

! Schöne neue Welt ?

Ihnen ist mulmig zumute, wenn Sie an die Zukunft denken? Da sind Sie nicht allein. Während viel zu viele hirntot im Binge Watching = Komaglotzen absaufen, denken andere intensiv über unsere Zukunft nach. Ich auch. Hier habe ich ein paar Denkanregungen für Sie zusammengetragen, damit Sie eine Ahnung davon kriegen, was mit dem digitalen Tsunami von Amerika aus auf uns zurollt…

„Science-Fiction ist Realität“, heißt es zu Beginn der ZDF-Doku „Schöne neue Welt“ mit Claus Kleber. Der „heute-journal“-Moderator trifft Denker des Silicon Valley in Kalifornien, spürt den Visionen von Facebook, Google, Uber und Airbnb nach. Die Doku-Serie „Schöne neue Welt“ ist ein Jahr lang kostenlos in der ZDF-Mediathek zu sehen.

Silicon-Valley-Landkarte_480x340

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Stephen Fretwell – San Francisco Blues

Silicon Valley gilt als Mekka für geniale Erfindungen und Erfolgsgeschichten. Facebook, Google & Co. erobern mit Milliarden-Investitionen immer neue Lebensbereiche und Forschungsgebiete. Wer so viel Geld zur Verfügung hat wie die neuen Superreichen des Silicon Valley, kann auch andere Bereiche der Welt verändern, durch Investitionen in Weltraumfahrt, Medizin- und Gentechnik, soziale Projekte und die Suche nach außerirdischer Intelligenz. Ganz ohne Kontrolle durch „altmodische“ Institutionen wie Parlamente. Angela Andersen und Claus Kleber suchen deshalb danach, wo bei dieser rasanten technischen Entwicklung der Mensch bleibt und lassen Forscher und Vordenker dieser neuen Wissenschaftswelt zu Wort kommen. In die Faszination des Neuen mischt sich auch journalistische Skepsis. Ahnen die Visionäre des Silicon Valley, dass die Lawine, die sie losgetreten haben, sie selbst überrollen kann? – ZDF

Wird wirklich alles schlimmer? Keine Frage: Bei der ständigen Umwälzung ganzer Industrien (Airbnb statt Hotels, Uber statt Taxi, Spotify statt CD, Netflix statt DVD) bleiben Menschen auf der Strecke. Richtig ist auch, wie die Reportage weiß, dass es nicht nur einfache Arbeiter, sondern auch hochspezialisierte Berufe wie Ärzte und Juristen treffen wird. Super-Computer werden in ein paar Jahren bessere Diagnosen treffen, als Ärzte es können.

Alles, was möglich ist, wird gemacht. Und alles was den Menschen wirklich nützt, sei es billiger verreisen mit Airbnb oder länger leben dank Big Data und Genmanipulationen, wird auch genutzt werden. Kleber tut, als ob man Technologien einfach ablehnen könnte. Stattdessen hätte ich lieber Lösungen von ihm gehört: Menschen verlieren in der Digitalisierung ihren Job, wie findet man eine Aufgabe für sie? Uber kann Menschen in die Armut treiben, was kann die Politik tun, um hier gegenzusteuern? Wissenschaftler können Zellen programmieren, wie kann man Frankenstein-Experimente verhindern? – Focus

Digitaler-Totenkopf_400x300

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ray LaMontagne – Trouble

Es ging mir nicht gut in den letzten Jahren, einige meiner Freunde wissen das. Ich war ohne Halt, mein Körper und mein Geist drifteten auseinander, trieben wie im Ozean, wohin die Strömung sie trug. Ein unheimliches Gefühl. Und ich wusste genau, woher es kam. Meine Liebe für die Welt der Technik ist erloschen, meine Begeisterung für die Zukunft verflogen. Zumindest für jene Zukunft, die heute gestaltet wird.

Ernsthaft, müssen wir den Leuten jedes Jahr ein etwas besseres Telefon mit einer marginal besseren Software verkaufen? Ich wünschte, etwas anderes könnte entstehen. Eine Art Slow Web, das für die Technologiebranche bewirkt, was die Slow-Food-Bewegung für die Lebensmittelindustrie bewirkt hat. – Tariq Krim

Homeless Camp “The Jungle”, Northern California

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Lucky Peterson – Trouble

Wer als Lehrer, Verkäufer, Busfahrer oder Maurer arbeitet, kann sich ein Leben im superteuren Silicon Valley kaum mehr leisten, die Zahl der „working poor“ wächst – also derjenigen, die trotz Job in Armut leben. Auch die Zahl der Obdachlosen nimmt zu. Der soziale Abstieg kommt mitunter rasant: Eine Trennung, eine Firmenpleite oder ein Unfall können auch einen Aktienmillionär über Nacht zum Sozialfall machen. In den Hinterhöfen des Valley finden sich immer mehr Asyle und Ausgabestellen für Essen und Kleidung. Die Schlangen sind lang für die, die im Schatten des amerikanischen Traums leben. – Tom Schimmeck

Obdachlosen-Camp-The-Jungle-Kalifornien_460x310

Die großartige „Gleichheit vor dem Gesetz“
verbietet den Reichen wie den Armen, unter Brücken zu schlafen,
auf den Straßen zu betteln oder Brot zu stehlen.
Anatole France

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Isobel Campbell and Mark Lanegan – Trouble

Really, it’s the tale of two Americas. This County – with a GDP of $16.8 trillion – has the developed world’s second highest rate of child poverty. Only Romania is worse. – CNN

USA-Obdachlosen-Zelte_480x250

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Seth Walker – Trouble (Don’t Want No)

Santa Clara County, Calif., is home to Google, Apple and eBay. So it’s no surprise that the median household income was $91,000 a year in 2012, one of the highest in the country. Yet one-third of the households in the county don’t earn enough for basic living expenses, even when they work at some of those big tech companies. Sometimes, Cardenas says, he doesn’t make enough money to feed himself and his daughter, which feels strange, working at a place like Google. – NPR

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Popa Chubby – Trouble

Gesicht-Leben-Tod_280x330.jpg

Tote Untote

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Chelsea Wolfe – Simple Death

Wir werden in den nächsten Jahren nicht die Unsterblichkeit oder die Möglichkeit der Wiederauferstehung des Körpers erleben, aber jetzt gerade können wir schon erahnen, wie sich die Bedeutung von Sterben und Vergessen in den nächsten Jahrzehnten radikal ändern wird. Es ist klar, dass unser Körper durch digitale Technologie nicht am Leben erhalten werden kann, aber Menschen können Verstorbene über ihre Profile und Einträge im Netz immer noch als lebendige Personen erfahren.

Wie verändert unsere kontinuierliche Präsenz im Netz die Art, wie wir sterben? Eine Spekulation: Irgendwann wird es mehr tote als lebendige Menschen auf Facebook geben – allzu lange kann das nicht mehr dauern. Und auch wenn es Facebook oder Instagram irgendwann nicht mehr als Plattformen gibt, nehmen die Daten toter Menschen auf dem digitalen Friedhof jeden Tag massiv zu.

Wir schreiben, fotografieren, tippen und surfen jede Woche im Schnitt 40 Stunden an unserer eigenen Autobiografie. Unsere Enkel werden uns über das Internet kennenlernen. Und zwar von einer ganz anderen Seite, als man sonst seine Großeltern kennengelernt hat. Sie sehen unseren Alltag, worüber wir gelacht haben, welche Musik wir gut fanden und zu welchen Veranstaltungen wir gegangen sind. – VICE

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Cassandra Wilson – Death Letter

Vernetzter-Globus_400x300.jpg

! Schöne neue Welt ?

Und wenn Sie beim Nachdenken über Ihre Zukunft gerne gute Musik hören, Bluesdiary hat den Soundtrack dazu.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Broken Radio – Trouble

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Viewed 3275 times by 1101 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.