Öl auf Wasser – Roman von Helon Habila

Brennende-Oel-Pipeline_400x270

An der Tanke zahlen Sie derzeit um die 1,60 Euro für den Liter Sprit. Aber wissen sie auch wo er herkommt, unter welchen Bedingungen das Öl gefördert wird und wer welchen Preis dafür bezahlt? Der Nigerianer Helon Habila sagt’s Ihnen. Nach schmutziger Schokolade nun also schmutziges Öl. Ein Roman so düster wie die Alpträume von Cormac McCarthy. Die gierig-gefräßige Bestie zerfetzt und zerfrißt die Umwelt und seine Innenwelt gleich mit. Was ist nur aus dem Menschen geworden? Und ist er noch zu retten?

Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen,
werdet ihr feststellen, daß man Geld nicht essen kann.
Indianerweisheit

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

BigBang – Liquid Gold

Was ist wohl wichtiger für unser aller (Über-) Leben: Öl oder Wasser? Und was macht dann Öl auf Wasser? Es tötet. Nicht nur Fische und Vögel.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Junior Wells – Why Are People Like That?

Nicht damit uns beim nächsten Mal an der Tanke der Zapfhahn im Auto stecken bleibt vor schlechtem Gewissen, lässt Habila seinen Marlow erzählen. Sondern um Zeugnis abzulegen, um die Mechanismen von Aufstieg und Verfall in Afrika sichtbar zu machen. Große Literatur. Geeignet – dieser Seitenhieb sei erlaubt – ganze Short- und Longlisten in den Schatten zu stellen. – Welt

Man kann Bescheid wissen, jeder müsste es. Und doch berichtet kaum jemand über die Katastrophe im Nigerdelta. Dort produzieren im Einvernehmen mit dem nigerianischen Staat die Ölmultis von Shell bis Agip Jahr für Jahr eine Ölpest gigantischen Ausmaßes. Aus maroden Pipelines sickert es, illegale Zapfer raffinieren es, alles erstickt das Öl: Fische und Kleintierwelt, fruchtbaren Boden, eine Naturlandschaft von der Größe Belgiens, das Leben von 30 Millionen Menschen. – Zeit

Eben erst stand der Mineralöl-Konzern Shell in den Niederlanden vor Gericht, angeklagt von nigerianischen Bauern und von Umweltschutz-Organisationen, durch seine undichten Pipelines ganze Dörfer in Niger-Delta mit Ölpest verseucht zu haben. In einem Fall wurde der Öl-Riese zu Schadenersatz-Zahlung an einen nigerianischen Bauern verurteilt. Ein Durchbruch für den Umweltschutz, denn zum ersten Mal wird ein Öl-Konzern wegen Umweltschäden in einem Entwicklungsland vor einem europäischen Gericht zur Rechenschaft gezogen. – RBB Kulturradio

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Solomon Burke – Cruel World – R.I.P.

Lesen-gefaehrdet-die-Dummheit_440x29[1]

Das Beste vom Tage: nach dem Auskleiden, im Schlafrock,
bei brennender Ofen-Lampe: gute Lektüre.
Thomas Mann

Leben lernen @ Eisbrecher-Bibliothek

Helon Habila

Rudi liest & hört

Lesen & Hören mit Software & Webware

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Harry Manx – Death Have Mercy

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Aimersoft-Music-Converter_468

The Blues is the roots and the rest are the fruits.
Willie Dixon

Viewed 4241 times by 1929 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.