! Neues Jahr – Alte Gewohnheiten ?

Lichtenberg-GewohnheitBrechen

Du mußt dein Leben verändern.
Rainer Maria Rilke

! Neues Jahr – Alte Gewohnheiten ?

Hoffentlich nicht! Es gibt Gewohnheiten, die sind absolut tödlich: Fressen, Saufen & Rauchen gehören dazu. Dann gibt es Gewohnheiten, die münden zwar nicht direkt in den Tod, wohl aber treffsicher in den Tod vor dem Tod. Der sieht dann so aus:

Han-Zu-lebendig-Zu-tot_420x270

Der Tod vor dem Tod

Wer redet von denen, die ihren Tod vor dem Tod sterben? Mit siebzehn, achtzehn versprechen sie alle, etwas Außerordentliches zu werden; man möchte einen Eid darauf schwören, daß Besseres nachwächst. Da nimmt man Versprechen entgegen, als ob sie schon erfüllt wären. Mit achtzehn behaupten sie alle, sie würden bloß ihren Weg gehn, einen Weg, der niemand anderem gehöre, einen Weg, den sie allein spurten. Da sprechen sie wie die Künstler: es gebe bloß den Weg, den man selber bahne und jeder andere sei wertlos.

Wenn man dann einen Augenblick wegschaut und wieder auf diese Jungen zurückkommt: wie fielen sie ab in die allergemeinste Routine. Wie sanken sie ein ins Geröll der Jahre, das auf sie einhieb wie Steinschlag. Es ist gefährlich, das zu beobachten, denn dann sieht man auf einmal in jedem Jungen nur noch den Lebensstümper von morgen, den langweiligen Beiwohner, den kleinlichen Vorgesetzten, alles saure Spinner, Pflichterfüller, Verdiener, Idealisten, die irgendwelchen Doktrinen anhängen, weil sie sie auswendig lernten und nun ihr Leben lang aufsagen. Ohne nachzuprüfen, ob ihr Glaube, sterblich wie alles auf Erden, nicht lang schon dahinstarb, so daß sie Gestorbenes im Mund wälzen und man sich vor dem Dunst ekelt? Sie haben den Mut nicht, sich zu gestehen, daß sie Lebensjahre vergeblich anlegten. So ziehen sie vor, den Rest ihres Lebens auf Hohlem zu leben, in Gesellschaft von anderen, die auch lügen.

So verkümmern die meisten, die einen im Elend, die anderen im Wohlstand. Anfänglich versichern sie alle: Ich niemals. Alle anderen, bloß ich nicht, und sind voll Verachtung für die Väter. Aber dann: etwas anderes ist zu mächtig gewesen. Was war es? Was ist es? Der Tod, der Tod in einer Verkleidung, die man nicht genügend erkannt hat. Es ist kein geringer Teil seiner Stärke, daß man ihn in solcher Verkleidung nicht Tod nennt.

Erhart Kästner

FriedrichHumboldt-KraftDerSeele_400x300.jpg

Du bist in jedem Augenblicke neu;
drum sei dem Alten nicht zu knechtisch treu.
Und war dein Herz bis heut wie Kohle schwarz –
du hast die Macht: und es wird weiß wie Quarz.
Christian Morgenstern

http://bluesdiary.com/wp/audio/Johnny_Adams_-_There_Is_Always_One_More_Time.mp3

Johnny Adams – There Is Always One More Time

Ich wäre ein schlechter Psychologe, wenn ich beim Untergang stehen bliebe. Als guter Psychologe sehe ich in jedem Niedergang den Keim des Aufgangs. There Is Always One More Time & The Phoenix Rises!

http://bluesdiary.com/wp/audio/Jessi_Colter_-_The_Phoenix_Rises.mp3

Jessi Colter – The Phoenix Rises

Der Aufbau des Menschen ist mein Ziel. Dafür kann ich nichts entbehren, was außer mir und in mir ist, wenn es in mein Blick- und Tatfeld dringt und mir in seiner Einzigkeit und Ewigkeit sich anbietet. – Rudolf Pannwitz

Meine Zuversicht, was den Auf- & Ausbau des Menschen betrifft, ist unverwüstlich. Ich hatte nicht nur gute Lehrer, die mich in der Hohen Schule des Lebens unterrichteten, auch das Leben selbst hat mir viele teuflisch schmerzhafte und unvergeßliche Lektionen im Untergang und ebenso viele himmlisch orgiastische Lehren im Aufstieg erteilt.

Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
Friedrich Hölderlin

Rilke-BluehtEinBaum-TodLeben_400x300

http://bluesdiary.com/wp/audio/Popa_Chubby_-_Time_Is_Killing-Me.mp3

Popa Chubby – Time Is Killing Me

Die Uhr schlägt. Alle. Wohl wahr. Aber bevor es soweit ist, werde ich Tag für Tag alles daran setzen, den Rohstoff meines Lebens in ein Kunstwerk zu verwandeln, mir und anderen zur Freude. Wie das geht? So:

Das höchste Kunstwerk ist der lebendige Mensch

Die sinnreichste und schönste Arbeit ist fraglos die schöpferische. Ein Tag, an dem ich keine Musik gehört habe, ist ein dürrer Tag; ein Tag, an dem ich nicht wenigstens einige Sätze aus einem geliebten Buch gelesen habe, ist ein hungriger Tag, und an der Bilderausstellung Gottes wie an den Gemälden der großen Meister kann sich mein Auge nicht satt sehen. Allein das höchste Kunstwerk ist und bleibt der lebendige Mensch. Dieses Kunstwerk zu vollenden, das uns allen – ganz gleich, ob wir als Schuster oder Orchesterdirigenten wirken – aufgegeben, ist die schwerste Arbeit. – Zenta Maurina

Der Country-Sänger Bill Paisley sieht das neue Jahr als ein Buch mit 365 leeren Seiten und rät uns:

Neujahr-2013-Bill-Paisley

Tomorrow is the first blank page of a 365 page book.
Write a good one.
Brad Paisley

http://bluesdiary.com/wp/audio/Neil_Diamond_And_Natalie_Maines_-_Another_Day.mp3

Neil Diamond & Natalie Maines – Another Day (That Time Forgot)

Ich sehe jeden neuen Tag als heiligen Grund und empfehle Ihnen, jedem einzelnen Tag Ihres noch verbleibenden Lebens die Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken, die ihm gebührt.

Jeder Tag, den du morgens betrittst, ist heiliger Grund.
Mach keine Müllkippe draus.
Rudi Lehnert

JosephRoth-TagAufgabe.jpg

Heilig sei Dir der Tag.
Goethe

http://bluesdiary.com/wp/audio/Alison_Krauss_and_Union_Station_-_Dimming_Of_The_Day.mp3

Alison Krauss and Union Station – Dimming Of The Day

: Der langen Neujahrsrede kurzer Lebenssinn :

RudiLehnert-TagBaustein_400x300.jpg

Jeder Tag, der dich morgens empfängt, ist eine Jungfrau.
Mach sie nicht zur Hure.
Rudi Lehnert

http://bluesdiary.com/wp/audio/Annett_Louisan_-_Schoener_starker_Tag.mp3

Annett Louisan – Schöner starker Tag

! Mögen Ihnen die Tage, das Leben & die Liebe !
! auch 2013 wieder gelingen !

Dies wünscht Ihnen von ganzem Herzen
Ihr “Eisbrecher” Rudi Lehnert

Buddha-PC_thumb2

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt ist unbedeutend
verglichen mit dem, was in uns liegt.
Ralph Waldo Emerson

http://bluesdiary.com/wp/audio/Willie_Dixon_-_I_Love_The_Life_I_Live.mp3

Willie Dixon – I Love The Life I Live (I Live The Life I Love)

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Banner-Wondershare-Music-Converter_4

Lesenswert

Tödliche Versprechen – Brutaler Thriller mit... Revanche - ein Rache-Thriller mit Herz? Geht das? Das geht. Lautlos - ein Profikiller mit Herz? Auch das geht. Romeo Must Die – Gangster mit Herz? K...
Mein neues Telekom Puls Tablet für nur 29,99 Euro Telekom Puls Tablet Wer hätte das gedacht: Mein geliebtes Asus MeMo Pad HD 7 hat Konkurrenz bekommen: seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines...
CHIP feiert den 35. Geburtstag Auch im neuen Oktober-Heft 10/2013 beglückt uns CHIP wieder mit jeder Menge nützlicher Software auf einer Jubiläums-DVD. CHIP feiert nämlich den 35. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.