Rudi, 64, lebt – und liebt sein Leben!

Sartre-Das-Wesentliche_400x280.jpg

Rudi Lehnert 27.6.1948 – ?

Rudi, 61, lebt + 1 = Rudi, 62, lebt + 1 = Rudi, 63, lebt + 1 = Rudi, 64, lebt. Immer noch. Und wie! Auf Hochtouren. Kerngesund und voller Pläne und Ideen, strotzend vor Zuversicht und Tatkraft. Seit 46 Jahren keinen Arzt gesehen und keine Pillen geschluckt, seit 46 Jahren außer ein paar Erkältungen nichts gewesen. Wie ich das mache? Ganz einfach: indem ich ein gutes und gesundes Leben führe. Und der Kernsatz dieses Lebens lautet so:

rudilehnert-tagbaustein-400x300

Jeder Tag ist ein Baustein
für die Ruine oder Kathedrale meines Lebens.
Rudi Lehnert

Das ist natürlich nicht die einzige Weisheit, die mich das Leben gelehrt hat. Viele andere meiner Lebensweisheiten habe ich locker in meine Blogs eingestreut, und wer’s eher gebündelt mag, bedient sich in der Eisbrecher-Bibliothek.

Rudi, 64, lebt. Das ist nicht selbstverständlich. Meine biologische Familie hat der Serienkiller Tod längst ausgelöscht und dabei gleich auch ein paar gute Freunde mitgenommen. Und die kulturelle Familie, in der ich aufwuchs und die meine Persönlichkeit wie sonst nichts auf der Welt geprägt hat, wird auch nach und nach ausgedünnt: letztes Jahr blieben der Liedermacher Ludwig Hirsch und der Künstler James Rizzi auf der Strecke.

Auch mein Tod ist gewiß. Habe ich bisher vor allem sinnvoll zu leben gelernt, wird der Lernplan jetzt erweitert: ich will jetzt auch lernen, in Würde zu sterben und lese daher vermehrt Bücher wie Altern wie ein Gentleman von Sven Kuntze oder Über das Sterben von Gian Domenico Borasio. Keine leichte Lektüre. Aber ich bin bereits ein wenig geschult in schwerer Lektüre durch Bücher wie die von Cormac McCarthy, durch viele gute Filme und natürlich durch den Blues.

Rilke-BluehtEinBaum-TodLeben_400x300

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Popa Chubby – Time Is Killing Me

Eines lege ich euch allen ans Herz
Leben und Tod sind eine ernste Sache.
Schnell vergehen alle Dinge.
Seid ganz wach,
niemals achtlos,
niemals nachlässig.

Das ist der uralte Ruf, der am Ende eines jeden Tages nach der letzten Meditation in den buddhistischen Zen-Klöstern erschallt. Bei mir erschallt auch am Anfang des Tages ein Ruf:

JosephRoth-TagAufgabe.jpg

Jeder Tag, den du morgens betrittst, ist heiliger Grund.
Mach keine Müllkippe draus.
Rudi Lehnert

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Tom McDonald – Brand New Morning

Heilig sei dir der Tag.
Goethe

Mit dieser achtsamen und ehrfürchtigen Lebenshaltung ist mir eigentlich nicht bange vor dem, was da noch kommt. Da ich mich und mein Leben liebe, werde ich wohl kaum etwas Unbesonnenes tun, das uns beschädigen oder gar vorzeitig zerstören könnte. Wenn andere partout den Tod vor dem Tod sterben wollen, bitte. Ich würde liebend gerne noch ein wenig leben und lieben.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Hosea Hargrove – I Love My Life

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Rosenstolz – Ich liebe mich

Also dann bis nächstes Jahr,
wenn es hier hoffentlich wieder heißt:

! Rudi, 65, lebt !

… the way of life … highway to death …

The-Way-of-Life_400x270.jpg

… wir werden erwartet …

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Solomon Burke – Lonesome Highway – R.I.P.

Best Blues @ Bluesdiary

When you’re in trouble, the Blues is the man’s best friend.
Otis Spann

Viewed 6259 times by 2434 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.