Die Google-Falle – Buch von Gerald Reischl

Google-regiert-die-Welt_460x310.jpg

Gerald Reischl – Die Google-Falle

Was die Sieben Weltwunder in der analogen Welt sind, sind Google, YouTube, Facebook, Twitter, Microsoft, Apple & Co. in der digitalen Welt. Und wenn Sie mehr über die Weltmacht Google wissen wollen, dann machen Sie es wie ich und lesen das Buch „Die Google-Falle“ von Gerald Reischl, bei Amazon neu für 19,95 Euro zu haben, gebraucht ein paar Euro billiger. Leseprobe:

Manche AdSense-Kunden haben sich dank dieses Systems eine goldene Nase verdient, weil sie von Google monatlich Eingänge im sechsstelligen Bereich erhielten. John Chow hat 2006 auf seiner Webseite mit einem Bericht über „Die größten Google-Huren des Internets“ für Furore gesorgt, listete er in seinem Bericht doch die AdSense-Superverdiener auf. PlentyOfFish.com-Chef Markus Frind erhielt 300.000 Dollar monatlich, bei Digg.com-Boss Kevin Rose waren es nur um 50.000 Dollar weniger und Shoemoney.com-Inhaber Jeremy Schoemaker verdiente immerhin 150.000 Dollar pro Monat mit AdSense und AdWords. Eine lukrative Kombination. – Seite 86

Google-Welt_400x230.jpg

Jetzt wissen Sie, welch enorme Summen hinter dem mickrigen Schlitz, den Sie von Google zu sehen bekommen und in den Sie Ihre Suchbegriffe eintippen, bewegt werden. Gerald Reinschl blickt durch diesen Schlitz und zeigt uns, welch riesiges Machtimperium dahinter entstanden ist. Und diese Macht wächst weiter und weiter und weiter…

Google News

Rudi sagt Nein zu

Rudi sagt Ja zu

Das waren nützliche Tipps für Sie? Und jetzt wollen Sie nur zu gerne wissen, was ich Ihnen morgen hier empfehle? Abonnieren Sie blog-O-rama und meine Tipps und Empfehlungen werden Ihnen auch künftig Ihr reales und digitales Leben verschönern und versüßen. Danke!

Banner-NXPowerLite-Po-Foto_468x100.jpg

Aktfotografie @ WebKompass

Viewed 3194 times by 1396 viewers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.